dr. beate kunz

 

1976 abitur und danach ausgedehnte reisen durch europa und nordafrika

 

1980 abschluss als fremdsprachenkorrespondentin

 

1980 - 1982 pr-abteilung der esa european space agency

 

1982 beginn des studiums der kommunikationswissenschaft an der ludwig-maximilians-universität münchen. gleichzeitig projektmanagerin und später senior consultant in einer agentur für kommunikationsberatung

 

1988 – 1992 wissenschaftliche mitarbeiterin am institut für kommunikationswissenschaft der lmu münchen und promotion

 

1993 – 2001 eigene agentur für kommunikationsberatung und gestaltung. intensive reisetätigkeit in die länder des fernen ostens

 

2000 - 2016 geschäftsführerin des franchisekonzepts „bears & friends“

 

seit 2009 experimentelle malerei und seit 2016 ausschließlich als freischaffende künstlerin tätig